Der Rodensteiner

Kopf des Rodensteiners in Ritterrüstung

Kennen Sie schon den Rodensteiner, der mit seinem Wilden Heer durch die Lüfte des Odenwalds fliegt und Krieg und Frieden verkündet? Seit mehr als drei Jahrhunderten bis Ende des letzten Jahrhunderts berichteten ganz normale Bürger im Odenwald über den Zug des Wilden Heeres.

Wir wollen Ihnen gerne davon erzählen und Sie in die Sagenwelt der raubeinigen, kampflustigen Rodensteiner Ritter entführen, die über drei Jahrhunderte eine große Faszination auf die Bevölkerung ausübte.

 

Lesen Sie nicht nur die Sagen selbst, sondern auch über deren Entwicklung, die sie bis in die heutige Zeit genommen haben. Denn die Sage wurde im 19. Jahrhundert von vielen Dichtern und Schriftstellern der Romantik aufgegriffen und in Gedichten, Novellen und sogar Opern thematisiert.

 

Es gibt viele Sagen zu erzählen, zum Beispiel:

     Der Rodensteiner und das Wilde Heer

     Wie der Rodensteiner Wien im Türkenkrieg rettete

     Die Doppelehe des Rodensteiners

     und andere mehr…