Schlossgeschichten

Eine Serie im Odenwälder Echo

Als erstes in dieser Sommerserie erscheint am 14. Juli die Burg Rodenstein. Karl-Heinz Mittenhuber, Heimatkündler und langjähriger Vereinsmitglied, stand dem Echo-Redakteur Stefan Benz Rede und Antwort über den Rodensteiner und die Ruine Rodenstein. Klicken Sie auf den Button, um zum Artikel zu gelangen.


Konzertreihe Musik im Museum 2020 wird abgesagt

Musik im Fränkisch-Crumbach, Odenwald
Bild: Karl-Heinz Mittenhuber

Leider müssen die Auftritte von den "Three Cool Cats", "Backs and Necks" und das "Blue Monday Swingtett" auf Grund von Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

 

Das Rodensteinmuseum hatte geplant seine erfolgreiche Konzertreihe im Gewölbekeller im kommenden Sommer unter Mitwirkung von drei überregionalen Musikgruppen fortzusetzen. Es wird leider daraus nichts, aber wir hoffen 2021 wieder mit Musik im gemütlichen Gewölbekeller dabei zu sein.


Comic-Hefte Der Ritter von Rodenstein

Im Frühjahr 2020 erschienen die Hefte 3 und 4 der Reihe "Der Ritter von Rodenstein". Sie tragen die Titel „Die Hochzeit“ und „Der Fluch“. Wiederum beeindrucken den Betrachter die hervorragenden Zeichnungen von Albert Völkl (Trendelburg). Die spannende Story stammt von Karl-Heinz Mittenhuber (Reinheim).

Die Handlung der beiden neuen Comics ist gekennzeichnet durch dramatische Ereignisse. Während der von Musikanten, Gauklern und Bärentänzen begleiteten Hochzeitsfeier des verliebten Brautpaars erschüttert ein feiger Giftanschlag das feucht-fröhliche Fest. Bald darauf belagert der rachsüchtige und landgierige Ritter Schenk von Erbach die Burg Rodenstein, und der waffengewaltige Ritter von Rodenstein zieht der Übermacht der Feinde im Eberbacher Tal entgegen. Die Geschehnisse, bei denen sich Sage und Geschichte phantasievoll ergänzen, überstürzen einander: Liebe, Schwangerschaft, Verzweiflung, Kampf, Verfluchung, Tod – bevor der Geist des Ritters von Rodenstein schließlich in den Schnellertsberg eingeht und ruhelos über das Land und durch die Lüfte ziehen muss. Zwiegestaltig ist er nun – einmal als Schnellertsherr und einmal als Rodensteiner Ritter. 

 

Die neuen Comic-Hefte 3 und 4 sind – ebenso wie die bisherigen Hefte 1 („Das Turnier“) und 2 („Unheimliche Begegnung“) – für jeweils 5 EUR erhältlich bei Karl-Heinz Mittenhuber (E-Mail: karl-heinz-mittenhuber@t-online.de, Tel. 06162-9437088), Stephanie und Dr. Claus Fittschen (Tel. 06164-55257) und Ernst-Otto Nehrdich (Tel. 06164-4228) sowie im Buchhandel.